Gehen Sie zur Startseite der digitalen Sicherheit

Malaga Metro Indra hat Technologie-Partner für die Entwicklung und Umsetzung der Leitstelle, von der die gesamte Netzwerkinfrastruktur verwaltet vertrauenswürdigen, sowohl S-Bahn-Verkehr wie die Jahreszeiten, Kommunikations-und Ticketing-Systeme.

Metro Málaga Center control

Die spanische multinationale Indra hat ein Technologiepartner von Malaga U-Bahn werden, es auf seine Technologie für die Erstellung und Launch-Control-Center, von dem die gesamte Infrastruktur verwaltet verlassen hat, sowohl S-Bahn-Verkehr wie die Jahreszeiten, Systeme und Verkauf von Tickets und Zugangskontrolle für alle Jahreszeiten der beiden Linien, die derzeit über die S-Malaga.

Die Steuerzentrale ist mit modernsten Metro von Indra entwickelte Management-Lösung ausgestattet, das ermöglicht die nahtlose Integration aller notwendigen Elemente für den Betrieb und die Überwachung der Netzwerk, integriertes Management der verschiedenen Linien, alle mit dem höchsten Automatisierungsgrad möglich Ausbeutung. Händler haben somit Echtzeit-Informationen für die Entscheidungsfindung und die Auflösung der potenziellen Netz Vorfälle.

Die implantierten in Malaga Metro-Lösung umfasst die Integration mit Subsystemen Nutzungsplanung, Verkehrssteuerung und-Überwachung in Echtzeit die Bewegung der Züge, auch als Werkzeug für die Überwachung und Steuerung aller Systeme Leuchten (Treppe, Aufzüge, Lüftung, Niederspannungs, usw.), Kameras zur Videoüberwachung Pelco by Schneider Electric (analysiert Digitale Sicherheit Magazin), Zugangskontrolle, Interfonía y megafonía. So, Der Betreiber wird von seinem Posten in volle Kontrolle über alle U-Bahn-Systeme.

Metro de Málaga Zentrum Kontrolle

Erweiterte Leitstelle

Die neue Schaltzentrale des U-Bahn-Malaga, im Gebäude der Werkstätten in Los Asperones befindet, hat ein Zimmer mit vier Betriebspositionen ausgestattet, plus eine spezielle Wartung, sowie eine große Videowand, wo Sie den Netzbetrieb und Beobachtungsstationen sehen können, Da die Lösung mit dem Videoüberwachungssystem mit geschlossenem Kreislauf integriert Fernseh (CCTV) und Zugriffssteuerung.

Die Lieferung und Montage von Display-System wurde von der Firma Indra betraut RPG, dass bildeten die zehn Videowall DLP-Bildschirme und LED-Technik 70″ Full-HD-Signatur Planar.

Indra wurde auch für die Umsetzung eines neuen Rechenzentrums verantwortlich (CPD) Generation, daß sowohl die Aktivität von der Zentrale alle als IP-Kommunikationsplattform unterstützt integrierte, das es dem Benutzer ermöglicht, mit den Systemen aus dem gleichen Gerät zu kommunizieren.

In diesem Sinne, im Checkpoint hat auch ein SCADA-System integriert Power-Management-und Kontrollsystem Scada Leuchten, unter anderen Systemen.

Metro Málaga

Ticketing-Technologie

Das Unternehmen hat auch für die Umsetzung des Systems der Verkauf von Tickets und Zugangskontrolle Malaga Metro verantwortlich, Es ist die kontaktlose Technologie (kontakt) zur Validierung des Tickets näher zu einem Lesegerät, Weise, die größere Flexibilität bei der Einreise und Ausreise von Reisenden fördert.

Alle Stationen haben, mindestens, die Schritte mit eingeschränkter Mobilität (PMR) dass der Durchgang für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und mit Kinderwagen zu erleichtern angepasst, Gepäck oder Fahrräder. Wie andere Systeme, Ticketing ist auch in der Zentrale integriert.

Die Anwendung dieser fortschrittlichen Technologie ermöglicht die Verwaltung von Malaga U-Bahn haben "Echtzeit-Informationen für die Entscheidungsfindung und den Nutzern mit dem besten Service, mit den höchsten Sicherheitsstufen, Effizienz und Umweltfreundlichkeit. Dank dieser Mehrwert, die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel wird von den Bürgern verstärkt, ein grundlegender Aspekt in einem Moment, in dem eine der wichtigsten Herausforderungen für die Zukunft der Städte ist es, auf die Notwendigkeit effizienter Verkehr und Mobilität reagieren, grün und nachhaltig ", Signal von Indra.

Andere S-Verkehrsprojekte, Indra hat bereits die integrierte Leitstelle für Stadtbahnen und Kuala Lumpur Monorail erstellt (Malaysia), sowie die Metro de Medellín (Kolumbien), sie auf Modelle des intermodalen Verkehrs bewegen, wo die Verwaltung der verschiedenen Verkehrsträger integriert.

Auch im Bereich der Verwaltung des öffentlichen Personenverkehrs, Lösung Betriebsbeihilfen (SAE) Indra verwaltet über 13.500 Busse weltweit, Referenzen in Ländern wie Brasilien, Kolumbien, Mexiko, Argentinien, Polen, Marokko, Portugal, Spanien.

Metro Málaga Europa Press


Kontaktfreudig sein, Aktie!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie werden nichts verlieren.

Weitere Artikel zu , , , , ,
Von • 23 Oktober, 2014
• Abschnitt: Case Studies, Kommunikation, Zugangskontrolle, Control Systems, TOP-THEMA, Infrastruktur, Urbane Sicherheit, CCTV