Zum Cover von Digital Security

Hikvision AX-Pro Tri-Tech

Das AX-Pro Tri-Tech Intrusion Detection Device von Hikvision bietet eine hohe Genauigkeit und reduziert Fehlalarme bei der Verwendung von Passiv-Infrarot-Detektoren (Pir) Äußerlich, mit Videoverifizierung eines Vorfalls.

Als Teil der Alarmpalette AX-Pro, der Anbieter von AIoT-Lösungen und Sicherheitsdienstleistungen Hikvision hat jetzt den Funkdetektor hinzugefügt Tri-Tech, die auch eine optionale Kamera enthält.

Hikvision AX-Pro Tri-Tech ist ein sehr hochpräzises Intrusion Detection System, das Passiv-Infrarot-Detektoren (Pir) Äußerlich. Dank dieser Technologie und der hohen Bildqualität, die es liefert, ermöglicht die Videoüberprüfung des Vorfalls dieser Alarmanlage, entwickelt für kleine Unternehmen und Hausbesitzer.

Ein Fehlalarm kann aus beliebigem Grund auftreten: schlechtes Wetter, Blätter oder Äste, die vom Wind bewegt werden, ein Tier, Etc. Um diese Art von Rückschlägen zu vermeiden und Bewegungen zu identifizieren, die keine Bedrohung darstellen, Tri-Tech-Detektor verwendet drei Sensoren für maximale Genauigkeit: zwei PIR-Sensoren (oben und noch einer unten) und eine Mikrowelle.

Infolgedessen, Dieses Gerät kann Objekte in verschiedenen Höhen erkennen, mit einer einstellbaren Fläche von 15 Meter und 90°, mit einer viel genaueren Identifizierung des Elements, das den Alarm tatsächlich auslöst.

Außerdem, das IFT-Technologie (Unabhängiger floatinger Schwellenwert) ermöglicht es Detektoren, ihre Schwelle basierend auf Infrarotumgebung und Hintergrundgeräuschen automatisch und dynamisch anzupassen, So werden Fehlalarme durch Rauschstörungen durch digitale Temperaturkompensation reduziert.

Der Tri-Tech-Detektor verfügt zudem über eine innovative Lösung zum Schutz vor Sabotageversuchen eines Eindringlings., als die sogenannte maskierung, mit dem sie versuchen, die Sensoren mit einem Spray abzudecken.

In diesem Fall, AX-Pro-Sensor verwendet Call-and-Call IR-Anti-Maskierung und eine Sequenz einleitet, in der es erkennen kann, ob die vorgenannte Sabotage stattgefunden hat und, automatisch, weist einen Bediener darauf hin, entsprechend zu handeln.

Außerdem, optionales Kameramodul bietet GIF-Verifizierung, die es dem Bediener ermöglicht, ein Bild des Vorfalls anzuzeigen, um eine Überprüfung durchzuführen, dank einer Linse von 2,0 mm mit einstellbarem Winkel für bis zu zwanzig Bilder in verschiedenen Formaten.

Be Sociable, Freigeben!
  • blank
  • blank

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unsere RSS-Feed Und Sie werden nichts verpassen.

Weitere Artikel zum Thema
Von • 16 Meer, 2022
• Abschnitt: Alarme, HERVORGEHOBEN IN DER TIEFE, HAUPTHIGHLIGHT, Erkennung, Intrusion, Dienstleistungen