Zum Cover von Digital Security

Eine einzelne Kamera dieser Serie ersetzt bis zu 24 Geräte und spart 50% Betriebs- und Infrastrukturkosten, basierend auf den bewährten Daten des Herstellers.

Unter dem Motto "Making things easier", multifokale Sensorsysteme Panomera vom Videotechnikhersteller Dallmeier haben höchste Qualität der Bild- und Analysedaten garantiert, mit einer Mindestanzahl von Kameras. seit zehn Jahren.

Die neueste Generation der Panomera S Serie präsentiert ein komplett neues Design, neben technologischen Innovationen wie dem Konzept der Montage durch einen einzigen Bediener, berührungslose Reinigung des Frontglases und, Vor allem, überlegene Fähigkeiten in der Videoanalyse.

Panomera Multifokal-Sensorsysteme unterscheiden sich von anderen Kameras dadurch, dass sie die Übersicht mit einer unbegrenzten Anzahl von Detailzoomen in hoher Auflösung kombinieren.

Diese Detailzooms lassen sich einfach mit einem Mausklick auf das Gesamtbild öffnen, als wären sie "virtuelle" PTZ-Kameras, sowohl live als auch auf Aufnahme. Dies wird durch den Einsatz von bis zu acht Sensoren mit unterschiedlichen Brennweiten in einem einzigen System erreicht. (patentiert). Auf diese Weise, es ist möglich, mehr "Oberfläche mit der Kamera" zu erfassen.

Das Ergebnis wird übersetzt, je nach Hersteller, nicht nur in einer erheblichen Verbesserung der Handhabung und Übersicht, je nach Einsatzgebiet, aber in einer Einsparung von mehr als 50% in Betriebs- und Infrastrukturkosten.

Neben den Vorteilen bei der Bilderfassung und -handhabung, Die neueste Generation von Panomera zeichnet sich durch ihre Analysefähigkeiten aus, da es eine Bildqualität kombiniert, die genau definiert werden kann (Datenqualität) mit fortschrittlicher Analysetechnologie.

blank

Edge-Analysen mit acht Quad-Core-Prozessoren

In traditionellen Kameratechnologien, die Bildauflösung und, mit ihm, Scan-Leistung, nimmt immer zum Hintergrund des Bildes hin ab.

Im Gegenteil, Die Kameras der Panomera S-Serie erfassen eine sehr große Oberfläche mit minimaler Auflösung, bei der Planung exakt definiert, so können sie komplexe Zusammenhänge mit der gleichen Datenqualität auch über extrem weite Bereiche hinweg analysieren.

Wenn eine Bewerbung erfordert, Zum Beispiel, eine minimale Auflösungsdichte von 62,5 Pixel pro Meter, nach DIN EN 62676-4, kann mehr abdecken als 50.000 m2 mit einem einzigen Kamerasystem.

dies wäre für die üblichen Objektklassifizierungen mehr als ausreichend. Auch bei höchster DICHTE der DIN-Auflösung – 250 px/m zur Identifizierung unbekannter Personen vor Gericht zulässig –, ein System deckt immer noch bis zu 3.100 m2.

Um dies zu tun, Jeder der acht Sensoren in einer Panomera ist mit einer hochmodernen SoC-Analyseeinheit mit künstlicher Intelligenz ausgestattet (das) Integriert, damit die Analyse direkt in die Kamera laufen kann (Videoanalyse Rand), ob es sich um Das Zählen von Personen oder andere handelt. Benutzer können Panomera-Kameras mit dem Videomanagementsystem bedienen (Vms) Hemisphere SeMSy oder mit jedem anderen VMS-System, das Onvif unterstützt.

blank

Installation und Einstellung mit nur einem Inbusschlüssel

Dallmeier Ingenieure legen besonderen Wert auf funktionales Design. So, Mountera Montagekonzept bietet enorme Zeitersparnis und weniger Fehler bei der Bereitstellung: ein spezielles Schnellverschlusssystem Quick-Lockermöglicht eine sichere Installation der Systeme durch einen einzigen Techniker.

Die verschiedenen Halterungen für die Wandmontage, Dach oder Mast sind auch perfekt miteinander kompatibel; sie können sogar kombiniert werden mit 180 Und 360 Panomera W Kameraserie Typen.

Der Hersteller hat auch die Aufgaben des Auspackens und Installierens optimiert.: ein Einweggriff, der bereits an der Kammer in der Verpackung montiert ist, zusammen und der Schaum, der als "Blasenschutz" verbleibt, Reduzieren Sie den Handhabungsaufwand.

Die Kamera wird in einem einzigen Schritt aus der Verpackung entnommen und kann ohne Beschädigung transportiert und gestützt werden. Außerdem, Die Größe aller für die Installation und Einstellung erforderlichen Inbusschlüssel ist gleich, Daher ist nur eine einzige Schlüsselgröße erforderlich.

Dallmeier Panomera Distanzen

Konvektionskühlung

Auch die neue Kamerageneration von Dallmeier Panomera erfüllt die Anforderungen an optische Architektur und Integration durch eine in den verschiedenen Einzelmodellen einheitlich angewendete Designsprache..

Zusammen mit dem dynamischen Look, besonderes Augenmerk wurde auf seine Funktionen gelegt, inklusive passiver Kühlung, zusätzliche Kühlung für Temperaturen bis zu 60 Grad Celsius.

Hinzu kommt, optional erhältlich, ein System namens Air Blast, das Druckluft verwendet, um das Frontglas von Staub zu reinigen, berührungsloses Wasser und Insekten und, Daher, kein Verschleiß.

blankAktiver und sichtbarer Datenschutz aus der Ferne wird durch Privacy Shield gewährleistet, ein fernsteuerbarer Vorhang, mit dem Polizei oder private Unternehmen vorübergehend deaktiviert werden können, mit wenigen Mausklicks, Panomera-Systeme in deutlich sichtbarer Weise, Zum Beispiel, bei Demonstrationen oder Streiks.

"Seit zehn Jahren, Unsere Panomera-Kunden haben bewiesen, dass Lösungen mit der Technologie "Made in Germany" hergestellt werden können, die außergewöhnliche Ergebnisse bei der Erreichung von Sicherheitszielen bei gleichzeitiger Erreichung von Sicherheitszielen liefern., Gleichzeitig, die strengsten Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit erfüllen", Punkt von Dallmeier.

Gleichzeitig, "Multifokale Sensorik ist die smarte Antwort auf viele ungelöste Probleme, weil sie Präzision und Planung in die Videotechnik bringt", fügt Dieter Dallmeier hinzu, Gründer und CEO von Dallmeier electronic (im Bild).

Panomera Systeme, "Sie verbessern nicht nur das Management und die Erreichung von Sicherheitszielen in der Videobeobachtung und -überwachung., aber, Vor allem, bieten auch eine überlegene Datenqualität für die immer wichtiger werdende Videoanalyse. Die Tatsache, dass diese Lösungen auch mit deutlich niedrigeren Gesamtkosten als andere vergleichbare Technologien implementiert werden können, es überrascht viele unserer Kunden immer wieder aufs Neue.", fügt den CEO von Dallmeier hinzu.

Die Vorteile der Panomera S Serie im Detail kennen lernen, das Unternehmen wird ein Webinar abhalten, zwanzig Minuten lang, die nächste 5 November, Auf 16:30H MEZ.

Be Sociable, Freigeben!
  • blank
  • blank

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unsere RSS-Feed Und Sie werden nichts verpassen.

Weitere Artikel zum Thema ,
Von • 23 Okt, 2020
• Abschnitt: Tief unten, HERVORGEHOBEN IN DER TIEFE, HAUPTHIGHLIGHT, Videoüberwachung