Gehen Sie zur Startseite der digitalen Sicherheit

Der deutsche Hersteller Mobotix AG ist im Handel erhältlich M15, eine neue Plattform Netzwerk-Videoüberwachungstechnik auf der Grundlage seiner jüngsten Fünf-Megapixel-Auflösung.

MOBOTIX-M15MOBOTIX AG hat eine neue Plattform Netzwerk-Videoüberwachungskamera entwickelt, genannt M15, Technologie, die auf ihrer jüngsten Fünf-Megapixel-Bildauflösung.

Der M15-System beinhaltet auch zwei austauschbaren Modulen Fünf-Megapixel-Sensor (identisch mit Kamera-Module S15) und ist auf dezentrale Technik dieses Herstellers basiert, , mit der Benutzer von geringeren Kosten und Einsparungen und Netzwerk-Management-Ressourcen profitieren.

Für den Gründer und CEO der Mobotix AG, Ralf Hinkel, "M15 Kamera verfügt über die neueste Technologie und setzt Mobotix CCTV-Erfolgsgeschichte begann vor 13 Jahre mit dem Modell M1 und setzte mit den M10-und M12-Kameras. Mit technischen, als Konzept der Produktpalette, und das Design, M15 ist das Ergebnis einer einzigartigen Zusammenarbeit zwischen dem Endkunden und Mobotix '.

In diesem Sinne, die Entwicklung dieser neuen Überwachungsgerät auf die Bedürfnisse von Endkunden und Partnern gefordert: "Die erste erklärt Hinkel- geben besonderen Wert auf eine dynamische Plattform, die auf Ihre aktuellen und zukünftigen Bedürfnisse zugeschnitten werden können, und letzteres soll vor allem eine Plattform für viele verschiedene Anwendungen ".

MOBOTIX-M15Durch die Verwendung von fünf Megapixel-Sensoren, Lichtempfindlichkeit Nutzer erhalten mehr als vier Mal in allen Anwendungen. Auch, der neue Sensor-Technologie bietet eine Video-Frequenz von bis 30 Framerate und vergrößert den 27% überlegene Farbsensoren und vor 200% Schwarz und Weiß.

"Wichtig ist, ist das M15 eine Kamera bei Tag und Nacht und nur für Tag oder Nacht-nur für den CEO betont Mobotix-. Der Unterschied zwischen diesen Konzepten ist riesig, da die Sensormodule bieten M15 nach Konfiguration wird immer eine Tag-und Nacht gleichzeitig, etwas Lebendiges mit einem schwachen Licht oder in der Dunkelheit ".

Das neue M15 ist zertifiziert nach IP66 und wurde erfolgreich in einem Temperaturbereich von getesteten -30 ein 60 Grad; auch keine Kühlung oder Heizung benötigt, aber nur ein Spezialfall.

"Die Nutzer können unsere neue Kamera-Plattform, wo buchstäblich installieren möchten. M15-Kamera-Plattform erfordert ein 5 Watt voll funktionsfähig sein und Nutzer, um Kosten und Energie zu sparen ", ASEGURA Ralf Hinkel.

Ein zusätzlicher Vorteil dieser Plattform ist, dass Kamera ist auch mit der neuen Technologie für die Analyse MxActivitySensor intelligente Bewegungs ausgestattet, die Fehlalarme deutlich reduziert.


Kontaktfreudig sein, Aktie!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie werden nichts verlieren.

Weitere Artikel zu
Von • 16 Juli, 2013
• Abschnitt: Ein fondo, CCTV