Gehen Sie zur Startseite der digitalen Sicherheit

Die Beta-Version von diesem Videoüberwachungslösung, jetzt zum Download verfügbar, bietet remote-Aufnahme-Funktion und Integration von POS-Geräte und video-Archivierung, besonders nützlich für die Anwendung im Einzelhandel.

Synology Surveillance station 8-1 Beta

Der Hersteller Synology Er hat die Beta-Version des Synology Surveillance Station präsentiert. 8.1, Förderung der Sicherheit Entwickler in seiner Testprogramm teilnehmen, um Auskunft über seinen Betrieb halte es vor dem offiziellen Start von diesem Videoüberwachungslösung.

Diese Beta-version, wie Ruby Lin erklärt, Produktmanager de Synology, enthält "die Funktion der Archivierung von remote-Aufnahme und die Integration von POS-Geräten und Videos", bietet eine komplette Lösung für den Einzelhandel. Auch integriert mit Sprechanlagen (Video-Tür-Eintrag), und kann automatisch umschalten zwischen den verschiedenen Ebenen der Sicherheit durch Geofence, Es ist auch ideal für home-Security-System"

Die Synology Surveillance Station 8.1 Beta hat auch die Technik der GPU-Beschleunigung eingeführt., Das reduziert ihre Verwendung und sorgt für eine viel glattere Grafikkarte.

Hauptmerkmale:

  • Synology Surveillance station 8-1 BetaRemote-Aufnahme-Datei: Dieses Merkmal dient die gemeinsamen Probleme zu lösen, die in den meisten Märkten und Filialen entstehen, wo Speicherplatz beschränkt mit. Benutzer können die Aufnahmezeit und die Art der Veranstaltung am Hauptsitz des Unternehmens mit der eigenen Zentrallager archiviert anpassen., oder der Laufzeit für Aufgaben der Archivierung und Kontrolle der Bandbreite um zu vermeiden, dass diese Aufgaben die normale Netzwerk-Aktivität beeinträchtigen.
  • POS-integration: Geschäfte können die Transaktionen überwachen, die vor Ort durchgeführt werden, indem Sie auf die entsprechenden videos, so dass Sie schnell alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit Transaktionen durch die Suche nach historischen Aufzeichnungen zu lösen. Es ist auch möglich, passen Sie die Benachrichtigungen aktiviert werden, wenn ungewöhnliche Transaktionen vorhanden sind oder sie mit Ihrer Anwendung anpassen.
  • Integration mit den Kammern die Gegensprechanlage oder Video-Tür-Eintrag: Dank dieser, der Benutzer kann historische Aufzeichnungen bei der Surveillance Station suchen 8.1 Beta, sowie zwei-Wege-Audio und manueller Zugriff über DS Cam, ermöglicht Ihnen die Interaktion mit den Besuchern, egal wo Sie sind.
  • Unterstützung für HTML5: der Benutzer ist nicht mehr beschränkt auf Surveillance Station Client verwenden oder installieren-Plug-ins in Internet Explorer und Safari, die Lösung zu verwalten, mit dieser Unterstützung können Sie die Videos über Chrome sehen..
  • GPU-Beschleunigung: Es ist jetzt kompatibel mit der Version von Windows der Surveillance Station-Client. Nach der Aktualisierung auf Surveillance Station 8.1 Beta und aktivieren Sie die GPU-option, der Anwender kann höheren Leistung durch die eingebaute Grafikkarte genießen..

Kontaktfreudig sein, Aktie!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie werden nichts verlieren.

Weitere Artikel zu
Von • 12 Juli, 2017
• Abschnitt: Control Systems, CCTV