Zum Cover von Digital Security

Hikvision im Transportwesen

David Collado, ITS-Vorverkauf von Hikvision Iberia, wird auf diesem heute begonnenen und bis kommenden Donnerstag laufenden Kongress ein Paper zum Thema "Artificial Intelligence applied to transport systems" vorstellen.

Heute hat die XXII. Spanischer Kongress für intelligente Verkehrssysteme, eine Veranstaltung, an der Sie teilnehmen Hikvisién und das wird unter dem Motto entwickelt Bereitstellung von IVS im Wiederherstellungsplan, Transformation und Resilienz.

Bis zum 28 April the hotel Chamartín The One-Estación de Chamartín (Madrid) Gastgeber dieses Kongresses, die organisiert ITS Spanien und das dreht sich um vier Achsen: Intelligente Infrastruktur (ITS für das Management und den Betrieb des Intercity-Verkehrs, für Sicherheit und Effizienz beim Management von Straßentunneln und für die Bezahlung der Straßennutzung); Vernetzte Mobilität (Daten und ihre Integration in Mobilitätsmodelle, Kooperative Systeme und fahrzeuginterne Telematik); Intelligente Städte (Digitalisierung des urbanen Mobilitätsmanagements, Umweltzonen und Daten und deren Integration in Mobilitätsmodelle); Und Digitalisierung des Zahlungsverkehrs im öffentlichen Verkehr (Offene Zahlungen: Kontaktloses EMV, ABT – Kontobasiertes Ticketing, Transportkartenvirtualisierung und MaaS).

In diesem Zusammenhang, Donnerstag 28 April, zwischen den 9 Und die 10.30 Stunden, und im Rahmen des ITS gewidmeten Kongresses für das Management des öffentlichen Verkehrs, David Collado, ITS-Vorverkauf von Hikvision Iberia, wird sein Paper zu Artificial Intelligence applied to transport systems vorstellen.

“Künstliche Intelligenz, die in Bildverarbeitungssystemen eingesetzt wird, kann eine grundlegende Rolle bei der digitalen Transformation von Personenbeförderungssystemen spielen. Heute, Videoanalysesysteme ermöglichen die Integration modernster und wirtschaftlicher Lösungen für das Sicherheitsmanagement, wie z.B. Früherkennung von Vorfällen (Körperliche Konflikte, Stürze) oder Agglomerationen (Personenzählung und Dichteanalyse), sowie die Kontrolle von Betrug beim Zugriff", erklärt David.

Mit diesen Anwendungen, Verkehrsinfrastrukturbetreiber können verschiedene Teilsysteme zusammenführen und konvergieren (Wachsamkeit, Intrusion, Kapazitätsmanagement und Incident Control) im selben und einzigartigen System, durch Sensoren (Intelligente Videoüberwachungskameras) unaufdringlich und einfach zu installieren und zu warten.

Be Sociable, Freigeben!
  • blank
  • blank

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unsere RSS-Feed Und Sie werden nichts verpassen.

Weitere Artikel zum Thema ,
Von • 26 Apr, 2022
• Abschnitt: Ereignisse, Ausbildung