Zum Cover von Digital Security

Fujifilm SX800

Entwickelt, um einen breiten Brennweitenbereich abzudecken (Seit 20 mm bis ein Meter), die Videoüberwachungskamera SX800 Fujifilm stattet einen 40-fachen optischen Zoom und einen 1,25-fachen digitalen Zoom aus.

Die Kamera SX8000 Es verfügt über ein neues Bildstabilisierungssystem, das die optische Bildstabilisierung (OIS) Und die elektronische Bildstabilisierung (Eis), dadurch wird ein mögliches Schütteln des Gerätes durch Windböen oder Vibrationen kompensiert.

In diesem Sinne, Fujifilm SX800 ist besonders effektiv in seiner Funktion bei Ultra-Tele-Entfernungen, in dem er selbst die geringsten Stöße wahrnimmt.

Fujifilm SX800Im EIS-Modus, Diese Kamera verwendet einen Sensor, der groß genug ist, um eine Full-HD-Auflösung zu gewährleisten (1.920×1.080Q) und Filmmaterial in höchster Qualität. Der kombinierte Einsatz mit OIS verbessert auch die Haltbarkeit des Bildstabilisierungssystems erheblich.

SX800 hat Gyroskopische Sensoren hohe Präzision zur Erkennung ultrahoher Vibrationen. Der Einsatz eines neuen Hochleistungs-Linearmotors bietet ein hohes Maß an Genauigkeit und Nachführleistung.

Phasenerkennungs-AF, befindet sich auf dem Kamerasensor, verwendet Phasenerkennungspixel, um die Entfernung basierend auf der einfallenden Lichtverschiebung sofort zu messen. Die SX800 hat auch Kontrast AF, die kontrastreiche Bereiche in Bildern genau erkennt, um automatisch eine optimale AF-Anpassung durchzuführen.

Be Sociable, Freigeben!
  • blank
  • blank

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unsere RSS-Feed Und Sie werden nichts verpassen.

Weitere Artikel zum Thema
Von • 11 Nov, 2021
• Abschnitt: Tief unten, Videoüberwachung