Zum Cover von Digital Security

Optimus in Kolonialbauten

Das IP-Audio/Video-Sicherheitssystem, das das Koloniale Immobilien hat in Ihren Gebäuden installiert basiert auf Ausrüstung Telefon IX. An den Eingängen wurden IX-DVF-P-Systeme montiert, während die Verwaltung der Anrufe und deren Überwachung von einem IX-MV7-HB aus erfolgt.

das Koloniale Immobilien stattet Ihre Gebäude mit einem IP-Audio/Video-Sicherheitssystem für die gerätebasierte Zutrittskontrolle aus Aiphone IX, Marke, die Optimus. Es ist ein multinationales Unternehmen, das sein Geschäft auf Bürogebäude konzentriert.

Jedes Jahr erweitert es sein Portfolio um Dutzende von Gebäuden, ob Akquisitionen, Reformen oder neue, und stattet sie mit einem Sicherheitssystem für die Zugangskontrolle aus, in das die IX-Serie von Aiphone integriert ist.

An allen Eingängen der Gebäude sind installiert IX-DVF-P, Audio-/Videokarten mit HID-Lesegerät, unterputz oder aufputzig, Edelstahl-Front und IP-Schutzart 65.

Die Verwaltung der Anrufe und deren Überwachung erfolgt von der IX-MV7-HB, ein Monitor mit Touchscreen von 7 Zoll und Freisprecheinrichtung Audio oder über Telefon-Headset.

Die beiden Teams können über PoE gespeist werden, Verbindung über IP/SIP (Cisco) und sind kompatibel Onvif Profil S.

System IX-Flexibilität trägt der Vielfalt der Bürogebäude im Portfolio von Colonial Rechnung, auch einer der innovativsten wie der Wittywood von Barcelona, gebaut mit Holz als Hauptmaterial.

Aiphone IX MV7 HB und IX DVF P

IX-Serie

Dieses Audio/Video-Zutrittskontrollsystem, mit Call Boards und Control Panels, verwendet das Onvif-Protokoll und die Kommunikation basiert vollständig auf IP. Ermöglicht die Fernverwaltung von Remote-Standorten per VPN, kein Personal und reduzierte Installationskosten.

Die Eingangsplatten haben eine vandalismusgeschützte Edelstahlplatte, Anruftaste mit Hintergrundbeleuchtung, Zustandspiktogramme der Kommunikation mit synthetisierter Stimme, RJ45-Anschluss und PoE-Stromversorgung. Sie sind mit Audio und mit Farb-Audio / Video und Beleuchtung für Nachtsicht erhältlich.

Das Kontrollzentrum ermöglicht die Kommunikation mit Freisprecheinrichtung oder mit einem Headset und kann zusätzlich zu den normalen Funktionen eines IP-Telefons Live- oder aufgezeichnete Nachrichten senden. Mit der IX-Serie können Sie Systeme bis zu 500 Adressen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unsere RSS-Feed Und Sie werden nichts verpassen.

Weitere Artikel zum Thema , ,
Von • 14 Okt, 2021
• Abschnitt: Zugriffssteuerung, Videoüberwachung