Zum Cover von Digital Security

Scati fenix

Die Büros in São Paulo wurden mit einem IP-Videoüberwachungssystem modernisiert, bestehend aus mehr als 50 Kameras, die über einen Server verwaltet werden, Rekorder und Software Scati.

DSM Ernährungsprodukte ist ein Maßstab in der Herstellung und dem Vertrieb von Vitaminen, Carotinoide, Enzyme und andere Produkte für die Tierernährungsindustrie. Das Jaguáre-Werk in São Paulo wurde durch eine Cctv (Closed Circuit Television) bestehend aus 15 analoge Kameras, deren Verwaltung, Speicherung und Steuerung erfolgte lokal.

Bei einem Vorfall außerhalb der Arbeitszeit, der Manager musste persönlich in die Büros gehen, vor Ort auf das System zugreifen und das Notfallprotokoll jeweils manuell ausführen.

Das Unternehmen, das über ein umfangreiches Netzwerk von 39 Fabriken überall 30 Länder auf der ganzen Welt suchten nach einer technologischeren und personalisierteren Alternative für ihren Hauptsitz. das Inova+ Gruppe war das Unternehmen, das für die Durchführung des Projekts und die Installation einer Videoüberwachungslösung verantwortlich war.

blank

Das CCTV-System wurde erweitert, um insgesamt mehr als 50 Kameras mit Embedded-Technologie, die über einen Server verwaltet werden, Scati Recorder und Software.

Die integrale Verwaltung der IP-Kameras erfolgt über eine Aufzeichnungsplattform der Pro Range von Scati Fenix, in der Lage, bis zu 64 Megapixel IP-Kameras gleichzeitig.

Die Vielseitigkeit und die funktionalen Funktionen dieses Recorders machen ihn ideal für Umgebungen, in denen Sie eine progressive Migration zu IP vornehmen möchten, ohne zusätzliche Geräte wie Encoder und Switches erwerben zu müssen.

Außerdem, Diese Plattformen verfügen über ein doppeltes Betriebssystem, um eine hohe Verfügbarkeit von Bildern zu gewährleisten, und enthalten die Komprimierungsformate H.265 / H.264 / MPEG4, mit denen Sie den Speicher nutzen können, ohne die verfügbare Bandbreite der Installation zu beeinträchtigen.

Das System ist skalierbar, so dass es DSM Nutritional Products ermöglicht, Geräte hinzuzufügen, ohne vorhandene zu ersetzen, sowie ferngesteuerten Zugriff auf Aufnahmen von überall. Mit der neuesten Deep-Learning-Technologie, Das System liefert intelligenzgeheime Daten, als analytische Berichte, Anzahl der Zugriffe, Gesichtserkennung, Schwarze Listen, unter anderem.

Das Videoüberwachungssystem arbeitet in zwei der Kundengebäude in einwandfreiem Zustand und, aufgrund des Projekterfolgs ist geplant, das System kurzfristig zu erweitern. Mit dieser Scati-Lösung, Der Manager kann triviale Aufgaben automatisieren und diejenigen verwalten, die ihr Interesse wirklich verdienen, aus der Ferne und zu jeder Zeit.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unsere RSS-Feed Und Sie werden nichts verpassen.

Weitere Artikel zum Thema , ,
Von • 2 Sep, 2021
• Abschnitt: Fallstudien, Infrastruktur, Videoüberwachung