Zum Cover von Digital Security

Hikvision ColorVu Pro 4k Acusense

Die neuen ColorVu Kameras von Hikvision Videoüberwachung 24/7, mit 4K-Farbauflösung und acusense advanced video analytics, basierend auf künstlicher Intelligenz.

Im Bereich der Videosicherheit, Farbbezogene Informationen sind entscheidend, um Ereignisdetails zu identifizieren, vor allem nachts. Herkömmliche Kameras mit Infrarotbeleuchtung liefern nur Schwarz-Weiß-Bilder für die Nachtüberwachung.

Das Ergebnis ist, dass die Menschen, Fahrzeuge oder andere relevante Objekte sehen oft verschwommen aus und vermischen sich mit dem Hintergrund, die Unterscheidung zwischen den wahren Zielen. Technologie Hikvision ColorVu Lösen Sie diese Herausforderung mit diesen neuen Kameras, die auch in extrem dunklen Umgebungen hochauflösende Farbvideos produzieren.

Wie er erklärt Karlos Hernandez, Produktmanager Hikvision Iberia, “Seit 2018, als wir die erste Generation von ColorVu-Kameras auf den Markt gebracht haben, wir haben nicht aufgehört, neue Geräte und Funktionalitäten zu integrieren, Anpassung an die Bedürfnisse und Anforderungen des Marktes. Unser Portfolio umfasst intelligente Hochleistungslösungen bis hin zu günstigeren Optionen für KMU und kleine Unternehmen”.

Die ColorVu-Serie deckt den Bereich Turbo HD (DF0T-Serie, DF3T, DF8T, DFT und HFT), in seinen Aufzählungsversionen, Minibullet und Turm, mit verschiedenen Linsen (feste und motorisierte Ricose-Venen) Auflösungen 2 Und 5 Megapixel, mit Modellen mit PIR und integrierter Sirene.

In der vIP-Ersionen, ColorVu verfügt über Kameras mit Auflösungen von 2, 4 Und 8 Megapixel, in Aufzählungszeichenversionen, Revolver, minidomo und PTZs. Einige Geräte integrieren auch Mikrofone, Sirene und Stroboskoplicht, zu dem nun die neuen hinzugefügt werden 4K-Systeme und Technologie AcuSense.

Innovation in der Technologie

Hikvision colorvu proDie großartige Fähigkeit von ColorVu-Kameras, Details bei schwachem Licht zu erfassen, stammt aus zwei spezifischen Fortschritten bei Hardware-Technologien: Hochleistungslinsen und Sensoren.

Die neuen Objektive der ColorVu-Kameras haben das große Blendendesign beibehalten F1.0, viermal mehr Licht in das Objektiv eindringen als herkömmliche Kameras (mit F2.0).

Der Ansatz einer High-Definition-Kamera mit großer Blende F1.0 ist eine große Herausforderung und ein technisches Problem für die Industrie, da die Produktion eine sehr strenge und präzise Fertigungsverarbeitung erfordert. Hikvision hat seine fortschrittliche Technologie Aktive Ausrichtung (Aa) bei der Herstellung dieser Geräte, um die Präzision der Anpassung an die 4 Pixel.

Mit optimierten Sensoren, Nachtfarbbilder von ColorVu-Kameras werden mit viel hellerer Helligkeit reproduziert als herkömmliche. Ein neuer dynamischer Rauschunterdrückungsalgorithmus (Dnr) 3D hilft, zusätzliche Details klar aufzuzeichnen und bieten viel schärfere Bilder.

Außerdem, ColorVu-Kameras sind mit einem weichen und warmen zusätzlichen Licht ausgestattet, das aufleuchtet, um Farbbildzuführen zu gewährleisten, auch in lichtfreien Umgebungen.

Mit besserer Bildqualität und spektakulärem Detaillierungsgrad, 4K ColorVu Kameras eignen sich besonders für Freiräume und große Umgebungen, als große Stadien, Flughäfen, Häfen und Parkplätze.

Deep-Learning-Algorithmen (Deep Learning) Einbeziehung dieser Objekte ermöglicht es, Personen und Fahrzeuge von anderen beweglichen Objekten zu unterscheiden, wie Tiere, Blätter oder Regen, Alarme werden also nur ausgelöst, wenn das Eindringen auftritt.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unsere RSS-Feed Und Sie werden nichts verpassen.

Weitere Artikel zum Thema
Von • 5 Jul, 2021
• Abschnitt: Tief unten, Videoüberwachung