Zum Cover von Digital Security

Hanwha XNP-6040H

Uri Guterman, Product and Marketing Director bei Hanwha Techwin Europe, bietet eine kurze Beschreibung der Verbesserung Infrarot-Beleuchtung bietet die Wirksamkeit eines Videoüberwachungssystems.

Hanwha IR BeleuchtungVideoüberwachungskameras benötigen Licht, um qualitativ hochwertige Bilder aufzunehmen 24 Stunden des Tages. In der Vergangenheit musste dadurch zusätzliche Beleuchtung installiert werden, um sicherzustellen, dass die Geräte bei schlechten Lichtverhältnissen und Nachtbedingungen effektiv betrieben werden konnten.. Die Kosten dafür wären unerschwinglich, wenn Bauarbeiten für die Verkabelung.

Die Leichte Verschmutzung könnte auch ein Problem für die lokalen Behörden bei Beschwerden im Zusammenhang mit den Auswirkungen auf Wohngebiete sein.. Wie so oft, Technologie kam in Form von Infrarot-Beleuchtung zu Hilfe (Gehen).

Im Gegensatz zu unseren Augen, die nur weißes Licht zwischen 400 Und 700 Nanometer (Etwa.) Wellenlänge, IR-Licht von 850 Nanometer können Kameras helfen, hochwertige monochrome Bilder in dem zu erfassen, was für den Menschen totale Dunkelheit ausmacht.

Die ersten Generationen von IR-Beleuchtungen waren Glühlampen-IR-Leuchten, sie waren teuer und verbrauchten viel Energie, zusätzlich zu einer sehr begrenzten Lebensdauer. Neuerdings, die Kameras sind mit Infrarot-LED-Beleuchtungen ausgestattet, die viel energieeffizienter und zuverlässiger sind.

Mit Infrarotlicht, das unsichtbar in das menschliche Auge emittiert wird, Diese ermöglichen es den Betreibern von Kontrollräumen, Sicherheitspersonal auf die Website zu schicken oder verdächtige Aktivitäten der Polizei zu melden, ohne dass Eindringlinge erkennen, dass sie entdeckt wurden.

Adaptive Infrarotbeleuchtung

Der Durchbruch in Sachen Beleuchtung, die es Kameras ermöglicht, klare, scharfe Bilder in der Nacht zu erfassen, stammt aus der Entwicklung adaptiver Infrarot-Beleuchtung. das, wie sein Name schon sagt, kalibriert den Winkel der Infrarot-LEDs der Kamera entsprechend der Zoomstufe und, auf diese Weise, Infrarotbeleuchtung kann auf Objekte bis zu einer Entfernung von 200 Meter.

Kameras mit adaptiver IR-Beleuchtung von Herstellern wie Hanwha Techwin, verwenden Sie drei Sätze von IR-LeDs, die kalibriert sind, um sicherzustellen, dass, befindet sich halbwegs oder weit entfernt, wie Personen und Kfz-Kennzeichen, ausreichend aufgeklärt.

Dabei, eine hocheffiziente und energieeffiziente Form und eine umweltfreundliche Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Videoüberwachungskameras voll und ganz funktionsfähig sind, unabhängig von den Lichtverhältnissen.

Uri Guterman, Product and Marketing Director bei Hanwha Techwin EuropeUri Guterman

Produkt- und Marketingleiter Hanwha Techwin Europe
 

 

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unsere RSS-Feed Und Sie werden nichts verpassen.

Weitere Artikel zum Thema
Von • 26 Mai, 2021
• Abschnitt: Tribünen, Videoüberwachung