Zum Cover von Digital Security

MorphoWave ist ein biometrisches Terminal, das vier Fingerabdrücke in weniger als einer Sekunde durch eine Handshake-Geste scannt und überprüft.

Telefon Idemia MorphoWave

Telefon stellt die berührungslosen biometrischen Scanner von MorphoWave im Demonstrations- und Innovationszentrum vor Idemia, eine Technologie, die eine Zutrittskontrolle ermöglicht, ohne den Finger auf den Bildschirm zu drücken.

Diese Technologie besteht aus einem biometrischen, mit mehr als 10.000 Einheiten, die bisher auf der ganzen Welt eingesetzt wurden, die scannt und überprüft 4 Fingerabdrücke in weniger als einer Sekunde durch eine Hand-Agitationsgeste, einfach und völlig berührungslos.

“Die Zusammenarbeit mit Idemia ermöglicht es uns, die Entwicklung von Lösungen im Bereich der Sicherheit weiter voranzutreiben. Wir freuen uns, ihre MorphoWave-Technologie in unseren Innovationskatalog zu integrieren, um diese neue Zutrittskontrolle anzubieten, die es unseren Kunden ermöglicht, schneller und sicherer auf die Anlagen zuzugreifen.”, erklärt Lorena Senator-Gomez, GLOBAL Business Director von TIS.

Der Betreiber verpflichtet sich zu biometrischen kontaktlosen Zutrittskontrollterminals innerhalb seines aktuellen Lösungsportfolios.

In den kommenden Monaten, Telefénica Tech durch seinen Bereich Sicherheitstechnik (Tis), wird auf die Dynamik dieser Technologie in zukünftigen Projekten der technologischen Integration von Sicherheitssystemen wetten. Ziel ist es, den Kunden innovationsbasierte Lösungen als Differentialachse zur Verfügung zu stellen., Mehrwert für alle Ihre Technologieintegrationsprojekte.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unsere RSS-Feed Und Sie werden nichts verpassen.

Weitere Artikel zum Thema ,
Von • 9 Meer, 2021
• Abschnitt: Zugriffssteuerung, Erkennung, Business