Zum Cover von Digital Security

Der ERMO 482X Pro, vertrieben von ProdexTec in Spanien und Portugal, ist mit Fuzzy Logic Technologie konzipiert, Bereitstellung einer Antikollisions-Sicherheitslösung, geeignet zur Unterstützung der Flugsicherung am Boden.

ProdexTec CIAS ERMO 482X PRO

Von 1974, das italienische Unternehmen CIAS stellt Mikrowellenbarrieren her, die speziell für Sicherheitsanwendungen entwickelt wurden. Jedoch, die ERMO 482X Pro Serie, mit Fuzzy-Logik-Algorithmen (Fuzzy-Logik) Es wird auch verwendet, um Rollwege und ihre Verbindungen zu verwalten (Straßen an Flughäfen, um die Hauptlandebahnen zu erreichen), sowie Track-Raids, die die Ausgangsleuchten nach einem GO-Befehl auf einer Stoppleiste automatisieren.

ProdexTec CIAS ERMO 482X PRODiese Technologie, für K-Band- und X-Band-Modelle, haben sich als die zuverlässigste Immunität gegen Hochfrequenzstörungen in der Nähe von Start- und Landebahnen von Flughäfen erwiesen.

Diese Ansicht wird auch von ADR geteilt (Flughafen Rom) die eine direkte Erfahrung im Leonardo da Vinci-Fiumicino hatten, wo mehr als 70 Ermo 482x Pro Barrieren zur Unterstützung der Flugsicherung.

Das Ergebnis, das sie hervorhoben, ist eine Reduzierung von bis zu der 95% von Alarmen, die nicht durch die tatsächliche Anwesenheit von Luftfahrzeugen auf Start- und Landebahnen ausgelöst werden, im Vergleich zu bisher verwendeten analogen Standardtechnologien, ohne die Zuverlässigkeit von Einbruchssensoren zu beeinträchtigen.

An Flughäfen gibt es verschiedene Quellen elektromagnetischer Störungen, einige von ihnen von großer Intensität. Zuallererst, Bodenradar, dann das Instrumentenlandesystem und fortsetzung der Funkkommunikation zwischen Flugzeug und Bodenkontrolle, unter anderem.

ProdexTec CIAS ERMO 482X PRO

Einsatz von Cias-Mikrowellenbarrieren, Marke in Spanien und Portugal vertrieben von ProdexTec, ist eine sehr geeignete Lösung für diese Situationen.

Die am meisten nachgefragte Lösung ist die ERMO 482X-Serie 3.0 Pro, ausgestattet mit einer Antenne 24 GHz, das in der Lage ist, einen sehr kohärenten Mikrowellenstrahl zu erzeugen und durch ausgeklügelte Signalanalyse auf der Grundlage der Regeln der Fuzzy-Logik verwaltet wird (Fuzzy-Logik).

Das Ergebnis ist, dass es die Fähigkeit erhöht, die tatsächliche Anwesenheit von Flugzeugen oder anderen Fahrzeugen auf den Start- und Landebahnen zu erkennen, nahezu vollständige Eliminierung der Auswirkungen bestehender Störungen und daraus resultierender Störungen durch Fehlerkennungen.

Viele italienische und internationale Flughäfen sind bereits mit Technologie der italienischen Firma CIAS ausgestattet oder stehen kurz davor, sie zu übernehmen, um nicht nur den Perimeterschutz zu erhöhen, aber auch Kollisionsvermeidungssicherheit zur Unterstützung der Flugsicherung am Boden.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unsere RSS-Feed Und Sie werden nichts verpassen.

Weitere Artikel zum Thema ,
Von • 3 Feb, 2021
• Abschnitt: Alarme, Fallstudien, Erkennung, Intrusion