Zum Cover von Digital Security

Mit dem Ziel, das Ansteckungsrisiko in Gebäuden zu minimieren, Dieses Tool verbessert das Schutzniveau seiner Insassen und kann in die Sicherheits- und Zutrittskontrolllösungen der Installation integriert werden.

Die Siveillance Thermal Shield Lösung, die Sie gerade vorgestellt haben Intelligente Infrastruktur von Siemens ermöglicht es Ihnen zu messen, schnell, die Körpertemperatur von Personen, die ein Bürogebäude oder ähnliches betreten werden, sowie die Anzeige der Ergebnisse der Messungen in den Videoüberwachungs- und Zutrittskontrollsystemen der Unternehmen.

Wärmebildkameras werden zur berührungslosen Messung der Körpertemperatur in einer Entfernung von bis zu zwei Metern eingesetzt, Gewährleistung der Sicherheit des Überwachungspersonals. Für den Fall, dass die Kamera anzeigt, dass eine Person eine hohe Temperatur hat, ein zweiter Messwert kann mit einem medizinischen Thermometer durchgeführt werden, um das Ergebnis zu bestätigen.

Diese Lösung begünstigt die Integration von Videoüberwachungssystemen von Drittanbietern mit der Siemens Siveillance Videosicherheitsplattform und anderen Unternehmenssystemen.. Der Einsatz dieser neuen Lösung am Eingang von Gebäuden, Zum Beispiel, einer Fabrik, ermöglicht es Sicherheitsbetreibern, routinemäßige Zutrittskontrollverfahren schnell und einfach zu verwalten.

Siveillance Thermal Shield ist auch besonders nützlich in Futteranlagen, wo die Covid-19-Pandemie die Produktion komplizierter gemacht hat. Auch, diese Lösung kann auch in Krankenhäusern oder Grenzübergängen eingesetzt werden, u.a..

Joachim Langenscheid, Verantwortlich für Siemens Smart Infrastructure Lösungen und Services in Europa, stellt sicher, dass "Siveillance Thermal Shield die Sicherheit aller Bewohner von Gebäuden oder Einrichtungen verbessert". Wir beraten Unternehmen auch über ihre Einsatzmöglichkeiten, um auf spezifische Bedürfnisse zu reagieren und ihre Sicherheit zu optimieren, Systeme und Verfahren, und wir unterstützen sie bei der technischen Umsetzung".

Um ein Höchstmaß an Genauigkeit zu gewährleisten, Kameras messen Körpertemperatur in der Nähe der Augen. Wenn das Ergebnis positiv ist, ein akustischer und ein optischer Alarm wird aktiviert. Die Temperatur wird für jede Person individuell gemessen, um zuverlässige Ergebnisse zu gewährleisten.

Falls eine Person eine erhöhte Körpertemperatur zeigt und durch einen zweiten Messwert bestätigt wird, der mit einem medizinischen Thermometer erhalten wurde, die entsprechenden Protokolle werden automatisch aktiviert.

Be Sociable, Freigeben!
  • blank
  • blank

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unsere RSS-Feed Und Sie werden nichts verpassen.

Weitere Artikel zum Thema , ,
Von • 18 Mai, 2020
• Abschnitt: Tief unten, Zugriffssteuerung, Erkennung, Städtische Sicherheit, Dienstleistungen, Videoüberwachung