Gehen Sie zur Startseite der digitalen Sicherheit

Der chinesische Hersteller von Sicherheitssystemen hat seinem Durchgang durch die vor kurzem gehaltenen Messe Ifsec erschlossen. 2017 London, ein vollständiges Sortiment an Netzwerk-Kameras zu präsentieren, als die Ultra-Modelle 265 und Super Starlight, Super NVR516, für den Einsatz in Geschäften, Büros, usw..

Uniview super Starlight Reihe

Der europäische Markt ist einer der Schwerpunkte des Wachstums von chinesischen Hersteller von Videoüberwachungsanlagen Uniview, dass es neue Produkte und Technologien präsentiert wurde entwickelt für vertikale Märkte (Einzelhandel, Unternehmen, Gebäude, usw.) Während seiner Teilnahme an IFSEC International 2017, Das war vor ein paar Wochen in London.

Speziell, die Firma durchgeführt eine Demonstration in Echtzeit Bitrate zwischen Ultra vergleichen 265, Das neue System der Uniview Kompression, und H.264, dessen Ausgang ist das erste geschafft, den Verbrauch von Bandbreite reduzieren bis zu einem 95%, im Vergleich zu anderen Algorithmen von Codierungsstandards, ohne Daten.

Uniview ifsec2017Ein weiteres der Neuheiten des Unternehmens war die Präsentation der kompletten Serie, mit der neuen Kamera Super Starlight Bullet IPC2222ER5-DUPF40, in der Lage, gestochen scharfe Aufnahmen (sowohl statische als auch bewegte) bei fast Dunkelheit, mit nur 0,0005 Luxus.

In Bezug auf digital-Recordern, Uniview entwickelte sich die so genannten Super-NVR516, kompatibel mit bis zu 128 Netzwerk-Kameras, 48 Festplatten/HDD (HDD) mit Abdeckungen für discs, Durch hot-Swap RAID, 14 HDMI-Ausgänge mit Decoderkarten für Wand video, Smart VAC und n + 1 backup-Systeme.

NVR302-P-Serie besteht aus 4 K und 265 PoE NVR-Modelle für den Einsatz in großen Projekten, sowie für kleine und mittlere Größe Installateure von professionellen Sicherheitslösungen.


Kontaktfreudig sein, Aktie!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie werden nichts verlieren.

Weitere Artikel zu ,
Von • 27 Juni, 2017
• Abschnitt: Geschehen, Unternehmen, CCTV