Zum Cover von Digital Security

Entwickelt, um die Anforderungen mittlerer und großer Netzwerksicherheitsprojekte zu erfüllen, Diese Lösung kombiniert das Videomanagementsystem des Herstellers mit der notwendigen Speicherkapazität auf einem physischen Server und integriert.

Hikvision Blazer Pro

Blazer Pro ist eine All-in-One-Serverlösung von Hikvision das Kameranetzwerk in mittleren und großen Installationen zuverlässig und integriert zu verwalten, in dem neben den Grundfunktionen des VMS des Aufzeichnungsherstellers, Live-Anzeige, Reproduktion, Alarmmanagement, Etc., andere erweiterte wie Nummernschilderkennung werden hinzugefügt, POS-Integration, Business Intelligence und mobile Überwachung, mit ausreichender Videospeicherkapazität auf einem physischen Server.

Diese Lösung bietet bis zu 256 Zugriffs- und Aufzeichnungskanäle, sowie Aufzeichnungsbandbreite bis zu 640 Mbps. Dank Dual-Board-Design und Stromredundanz (Server und Speicher) unabhängig voneinander arbeiten, Blazer Pro bietet ein ausfallsicheres Backup-System für Aufnahmefunktionen, Vorschau und Wiedergabe funktionieren weiter.

Hikvision Blaze Pro unterstützt zwei Bildschirme (2×2) und integriert automatische Netzwerk-Feedback-Technologie, um den Verlust von Videodaten zu verhindern, wenn das Netzwerk getrennt wird. Außerdem, Um sicherzustellen, dass die Datenintegrität den Hot-Replacement der Festplatte durch RAID unterstützt 0, 1, 5 Und 10.

Hikvision Blazer Pro

Be Sociable, Freigeben!
  • blank
  • blank

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unsere RSS-Feed Und Sie werden nichts verpassen.

Weitere Artikel zum Thema
Von • 24 Mai, 2017
• Abschnitt: Systemsteuerung, Videoüberwachung