Zum Cover von Digital Security

Entwickelt für die Überwachung großer Flächen, Der neue PNM-9020V umfasst die H.265- und WiseStream-Komprimierungstechnologie von Hanwha Techwin und mehrere Sensoren, um mehrere hochwertige verbundene Bilder zu erfassen..

PNM-9020V ist die neue Videoüberwachungskamera Hanwha Techwin die zu seiner Samsung Wisenet P-Serie hinzufügt und mehrere Sensoren enthält, mit denen Sie vier, von 2 Megapixel pro, mit Linse 3,6 mm zu einem Bild bestehend aus 180o. Dazu verfügt es über einen synchronisierten Ausrichtungshebel, befindet sich in der Mitte des Geräts, die Sensoren in koordinierter Weise anhebt und senkt, um eine einfache Einrichtung.

Wie Tim Biddulph Details, Director of Product Management bei Hanwha Techwin Europe, "Die Möglichkeiten von hochauflösenden Panoramabildern, die von der PNM-9020V-Kamera erzeugt werden, ermöglichen es Endbenutzern, eine sehr signifikante Rendite zu erzielen., weil es die Arbeit von drei oder vier Standard-HD-Geräten tun kann".

Neben digitalen PTZ-, ip66 Außenschutz und Anti-VandalIK10-Zertifizierung, Diese neue Kamera teilt viele Funktionen mit den anderen vier Modellen der Wisenet P-Serie, als automatisches digitales Tracking (Digital AutoTracking); breiter Dynamikbereich (Wdr) und Linsenverzerrungskorrektur (Lcd), sowie Zwei-Wege-Audio-, Datenschutzmasken, PoE-Feed / 12V DC- und SD-Speicherkartensteckplatz.

Als Standardfunktion, Kameras in diesem Bereich umfassen Videoanalysen, mit Heatmaps, virtuelle Linie, Rein und raus, Etc. Außerdem, Der in den PNM-9020V integrierte offene Plattform-DSP-Chipsatz gibt dem Benutzer die Flexibilität, Videoanalysen an der Kamera selbst auszuführen.

In Bezug auf Effizienz und geringen Bandbreitenverbrauch, Dieses Gerät kombiniert die WiseStream-Technologie des Herstellers mit H.265-Komprimierung, um die Codierung dynamisch und ausgewogen zu steuern, abhängig von der Bewegung im Bild.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unsere RSS-Feed Und Sie werden nichts verpassen.

Weitere Artikel zum Thema ,
Von • 18 Jan, 2017
• Abschnitt: Tief unten, Videoüberwachung