Zum Cover von Digital Security

Babylonier https://vgrsingapore.net/propecia-singapore.html regelmäßig sowohl Bier als auch Wein als Opfergaben für ihre Götter. Die Beamten, unter der Bedingung der Anonymität gesprochen, weil sie nicht befugt waren, die Informationen, sagte, dass vier Militante getötet und mindestens sieben verwundet wurden.

In den Videowänden, die in der Feuer- und Rettungsabteilung von Bocas del Rédano installiert sind, mit NEC-Technologie, Matrox und Agelec, Bilder und Videos von Feuerwehr-Brandmeldekameras werden angezeigt, Luftüberwachung von Sonys Wäldern und IP-Kuppelsystemen.

Matrox Bocas von Rodano SDIS

Die Feuerwehr und Rettung von Bocas del Rhone (SDIS 13) ist an mehr als 115.000 jährliche Interventionen, die dazu gehörten, 6.481 Brände in 2014. Die regionale Kommandozentrale, befindet sich in Marseille (Frankreich), überwacht die Tätigkeit der 62 Feuerwachen, die in weiten Teilen der Welt 5.087 Quadratkilometer Rhone Mouths.

Aufgrund des zunehmenden Stroms von Echtzeit-Videos und Daten, die im Emergency Call Response Center empfangen werden, die SDIS 13 suchte nach einer Möglichkeit, das Management von Schlüsselinformationen zu optimieren, um so schnell wie möglich auf Feldinterventionen zu reagieren.

"Unser Plan war es, zwei Video-Wandbilder zu installieren, um die Entscheidungsfindung zu erleichtern.. Ein großes Wandbild für den Aktionsraum, das laufende Interventionen und Operationen überwacht, und ein kleineres für den Beobachtungsraum, das es uns ermöglichen würde, uns auf kritische Probleme zu konzentrieren oder zusätzliche Krisensituationen zu bewältigen”, sagt Didier Margotto, Leiter der Notrufzentrale.

Die Videowandverarbeitungslösung müsste eine Vielzahl von Videoquellen auf beiden Videowänden erfassen und anzeigen.. Quellinhalte könnten Aufnahmen von Feuerwehr-Branderkennungskameras enthalten, HD-Videos von Wald-Luftüberwachungskameras und IP-Dome-Kameras Sony und Videokonferenzen.

Ein TV-Tuning-Eingang würde die neuesten Nachrichten und andere Updates bieten. Metéo Plus Wetterkarten und Karten mit physikalischen Eigenschaften und Straßenanbindung enden ebenfalls.

Zugriff auf Hunderte von Internetressourcen, Private virtuelle Netzwerkdaten und Videos von Remotecomputern sollten auch einfach zu verwalten sein, sowie die speziellen Software-Tools von SDIS 13, wie automatische Brandmeldesysteme, Alarmierung und Senden von Reaktionsteams, Brandbewertung und -überwachung, Verwalten von Vorgängen, Erstellen von 2D/3D-Karten, Lokalisierung mit Datenintegration, Etc.

Außerdem, Die Installation des Kontrollraums würde eine benutzerdefinierte Stützstruktur für diese Bildschirme erfordern, da sie auf kleinem Raum montiert werden müssen.

Matrox Bocas de Rodano

Installationskonfiguration

Installation auf dem SDIS 13 besteht aus zwei Videowänden, die mit Bildschirmen Nec X551UN 50 Zoll und eine benutzerdefinierte Support-Struktur, die von Agelec. Die wichtigste umfasst 12 Bildschirme in einer Konfiguration von 4×3, während die sekundäre enthält 4 Bildschirme in einer Konfiguration von 2×2.

“Die für dieses Projekt ausgewählten NEC-Bildschirme bieten ultra-schmale (5,7 mm vom Inhalt zum Inhalt) und höhere Lesequalität als Bildschirme 50 Zoll des Wettbewerbs”, Kommentare Jean-Michel Lanco, CEO von Agelec.

Auch, Diese Visualisierungslösungen integrieren auch die AGCWall Dual-Steuerungen von Agelec, Einbinden von PCIe-Karten Matrox Mura MPX zum Erfassen und Anzeigen hochwertiger Videos und Daten aus mehreren Quellen in Echtzeit. Die AGCTouch Steuerungssoftware von Agelec rundet das Projekt mit einer taktilen und intuitiven Benutzeroberfläche ab.

“Wir schätzen die Flexibilität, sowohl Ein- als auch Ausgänge auf einer einzigen Matrox Mura MPX-Karte zu haben., sowie die große Anzahl von Formaten, die sie unterstützen. Die Leistung von Matrox Mura MPX-Karten ist sehr hoch und einfach zu installieren. Außerdem, sind voll kompatibel mit unserer AGCTouch Software”, erklärt Lanco.

Videowall-Prozessoren wurden in einem Geräteraum hinter den Bildschirmen platziert, zusammen mit einigen der Quellen, die direkt mit Mura MPX-Karten verbunden sind. Zusätzliche Ressourcen außerhalb des Geräteraums werden über CAT6-Extender mit dem Videowandprozessor verbunden.

Agelec Matrox Mura SDIS 13

Verwalten von Videowänden

Der SDIS 13 steuert das Layout von Videowänden mit einer benutzerdefinierten Version der AGCTouch-Software von Agelec, die auf Touchscreens ausgeführt wird.
Mit so vielen Videoquellen zu überwachen, Videowand-Management ist wichtig.

AGCTouch bietet eine einfache Möglichkeit für SDIS-Mitarbeiter 13 Ort, ändern und erweitern Sie die verschiedenen Inhalte durch einen Bildschirm von 32 zoll, um die kleinere Videowand und eine der 46 für die großen. Die Software ermöglicht es den Mitarbeitern auch, Videowandbildschirme und andere Raum-Subsysteme mit einfachen Standardoptionen zu steuern.

"Matrox Mura MPX Ein-/Ausgangskarten bieten universelle Eingangskompatibilität, was wichtig ist, angesichts der Vielfalt an Basisbändern und IP-Quellen wollten wir auf unseren Video-Wandmalereien zeigen. Die Videowandlösung von Agelec mit Matrox Mura MPX im Inneren hilft uns, wachsende Echtzeit-Video- und Dateneingaben zu überwachen, damit wir Entscheidungen mit mehr Informationen und schneller in Interventionen treffen können, bei denen die Zeit entscheidend ist”, Margotto klärt. "

Be Sociable, Freigeben!
  • blank
  • blank

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unsere RSS-Feed Und Sie werden nichts verpassen.

Weitere Artikel zum Thema , , , , ,
Von • 7 Sep, 2015
• Abschnitt: Fallstudien, Systemsteuerung, HAUPTHIGHLIGHT, Infrastruktur, Netzwerke, Computersicherheit, Videoüberwachung