Zum Cover von Digital Security

Die Polizeipatrouillenvonwagen von Bogota wurden mit einem automatisierten Registrierungserkennungssystem ausgestattet, das aus IndigoVision LPR-Kameras und Raytec Vario i4-Beleuchtungsgeräten besteht..

IndigoVision und Raytec bei Policia Bogota

Lokale Polizei in Bogota (Kolumbien) eine Lösung benötigt, die es ihr ermöglichen würde, Geschwindigkeitsüberschreitungen in Gebieten ohne feste Videoüberwachungssysteme zu bekämpfen. Deshalb entschied er sich, seine Streifenwagen mit einem automatisierten Kennzeichenerkennungssystem auszustatten. (Lpr) bestehend aus den Kameras IndigoVision und die Vario-Beleuchtungssysteme Raytec.

Dieses Gerät wurde auf den EGC-Integratorfahrzeugen montiert, die von Raytec Vario i4 Beleuchtungskörpern für ihre Leistung und Zuverlässigkeit ausgewählt wurden., außerdem, dass es ihnen erlaubte, die Einschreibungen in jedem Lichtzustand zu erfassen.

IndigoVision und Raytec bei Policia BogotaDiese Geräte sind mit einer holographischen Linse ausgestattet, die mit Hot-Spot-Reduktionstechnologie ausgestattet ist. (Hrt), gute Qualität auch über große Entfernungen. Mit IndigoVision LPR Kameras ist es möglich, Bilder mit großer Schärfe zu erfassen.

Verschiedene Beleuchtungskörper erhalten Strom aus jeder Batterie 12-24, Das macht sie ideal für diese Art von mobilen Sicherheitsanwendung. Außerdem, Das austauschbare Linsensystem bietet die Flexibilität, den Entwurf der Beleuchtung anzupassen, wann immer dies für eine beliebige Szene erforderlich ist.. Weisen Sie einfach Datumsangaben von einer anderen Linse in der Einheit zu, Funktion, die herkömmliche Festwinkel-Beleuchtungskörper nicht.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unsere RSS-Feed Und Sie werden nichts verpassen.

Weitere Artikel zum Thema ,
Von • 5 Feb, 2015
• Abschnitt: Fallstudien, Erkennung, Städtische Sicherheit, Videoüberwachung