Gehen Sie zur Startseite der digitalen Sicherheit

In einem wichtigen strategischen Schritt, um an der Spitze der Netzwerk-Videoüberwachungsmarkt, Canon hat die Unterzeichnung einer Vereinbarung zur Milestone Systems erwerben angekündigt, ein weltweit führendes Unternehmen in der Video-Management-Plattform offen (VMS) in Tausenden von Installationen weltweit eingesetzt.

Meilenstein-Systeme

Canon Europe hat beschlossen, einen qualitativen und quantitativen Sprung zu machen, um ihre Geschäftsnetzwerküberwachung nach der Bekanntgabe der Unterzeichnung eines Kaufvertrags das dänische Unternehmen stärken Meilenstein-Systeme, Anbieter von Video-Management-Software offene Plattform, die weltweit in Tausenden von Installationen verwendet wird,.

Dieser leistungsstarke Business-Akquisition wird Canon als einem wettbewerbsintensiven Marktführer im wachsenden Markt für Sicherheits positionieren und, speziell, von videovigilancia in rot, , in dem die Kunden von der innovativen Canon-Imaging-Technologie mit der Macht der Video-Management-Software von Milestone profitieren, das wird ein unabhängiges Unternehmen innerhalb Canon-Gruppe bleiben.

Wie angekündigt Digitale Sicherheit Magazin, Canon hat ein klares Ziel und die Strategie für das Geschäft der Netzwerk-Videoüberwachung, als Wachstumsmarkt und zunehmend auch mit anderen Systemen integriert, insbesondere in der Umwelt-und der Videobild, in dem diese Unternehmen ist eines der führenden Unternehmen auf dem Markt, dass fehlte integrieren eine leistungsstarke Management-Software.

Canon Europe headquarters

Rokus van Iperen, Präsident und CEO von Canon Europe, Mittlerer Osten und Afrika, darauf hingewiesen, dass "der Zweck der Kanon nimmt eine führende Position in der Netzwerk-Videoüberwachungsmarkt und machen einen starken strategischen Investitionen, um dieses Ziel zu erreichen. Mit Milestone können wir unser Wachstum durch die Bereitstellung neuer Produkte und fortschrittliche Lösungen für neue Branchen und Kanäle, um mehr Kunden Wert zu liefern beschleunigen. Wir freuen uns sehr, mit einem so innovativen Unternehmen arbeiten, auf die wir begrüßen die Canon-Gruppe ".

Für seinen Teil, Lars Thinggaard, Präsident und CEO von Milestone Systems, hat gesagt, er sei "entusiamado das enorme Potenzial, Teil eines Weltkonzerns wie Canon, , dass die Art, wie wir bauten die Milestone-Geschäft mit unseren Partnern respektiert und unterstützt unsere Strategie, offene Plattform-Lösungen und, deshalb, die Notwendigkeit, ein unabhängiges Unternehmen in Canon bleiben. Wir denken, dass dies der richtige Schritt, um unsere Entwicklung zu fördern und unsere Partner und Kunden auf eine neue Ebene ".

Milestone Systems hat auch einen guten Ruf in der Beratung und Schulung, und weitere Investitionen in R & D, mit VMS-Plattform haben ihr Geschäftsmodell auf dem Markt befinden. Ein Beweis dafür ist die Übernahme der Vermögenswerte vor ein paar Monaten in Facharztausbildung Connex Internationale, wie berichtet Digitale Sicherheit Magazin, um spezialisierte und zertifizierte Ausbildung Management-Lösungen IP-Video-Kanal bieten.


Kontaktfreudig sein, Aktie!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie werden nichts verlieren.

Weitere Artikel zu , ,
Von • 13 Juni, 2014
• Abschnitt: Control Systems, TOP-THEMA, Unternehmen, CCTV