Gehen Sie zur Startseite der digitalen Sicherheit

Das neue Funksystem TETRA Motorola verfügt über eine Fünf-Megapixel-Kamera mit Lösung PICS (Foto und Intelligenz Communications System) für die Verwaltung, authentifizieren und Bilder teilen.

Motorola MTP6750Motorola hat ein Kamerasystem TETRA-Funk MTP6550 einge, in der Fassung mit Kamera umbenannt MTP6750. Die Möglichkeit, Bilder zur gleichen Zeit zu sammeln, wenn ein Ereignis eintritt wird für die zusätzliche Prüfung zu ermöglichen, wenn ein Versuch.

Das neue TETRA MTP6750 hat eine Fünf-Megapixel-Kamera, die zusammen mit der Lösung PICS (Foto und Intelligenz Communications System) zu verwalten, teilen und die Authentizität der gesammelten Bilder. Das System überprüft, dass das Bild nicht verändert wurde Gewährleistung ihrer Gültigkeit als Beweismittel vor Gericht.

Andererseits, Radio MTP6000 über die Plattform Series, Das neue System verfügt über zahlreiche Anschlussmöglichkeiten, Bluetooth von der Multi-Slot Packet Data sowie Unterstützung für TEDS (TETRA Enhanced Data Service) ermöglicht die schnelle und sichere Lieferung der Bilder gesammelt. Auch, Motorola hat den Umfang dieser Teams verbessert 14% und Audio-Qualität.

Wie PICS, Das ist das Herz der neuen Funktionen in diesem Radio, umfasst drei Hauptbereiche. Einerseits einen Terminal-Manager (ITM - Integrated Terminal Management), , mit denen die Funkgeräte aus der Ferne verwaltet; API, Mototola ermöglichen PICs und ihre Partner zu integrieren; y un Indelible Digitale Kennzeichnung, die prüft, ob die Bilder in keiner Zeit verändert.

Integrieren Erfassung und Bildverarbeitung auf dieser Plattform öffnet TETRA-Funk, deutlich, ein neuer Weg, um die Kommunikation mit Bildern auf der Grundlage der Sicherheitsprotokolle integrieren estructos.


Kontaktfreudig sein, Aktie!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie werden nichts verlieren.

Weitere Artikel zu
Von • 26 Meer, 2013
• Abschnitt: Ein fondo, Kommunikation, Testgeräte