Gehen Sie zur Startseite der digitalen Sicherheit

Provider Überwachung Produkte und Lösungen , Hikvision, hat die Integration der ONVIF-kompatiblen IP-Kameras mit Avigilon Control Center Software angekündigt, eine Lösung für die Verwaltung und Speicherung von High-Definition-Videoüberwachung Megapixel Multi effizient verwalten Bandbreite und Speicherkapazität.

Hikvision kündigte seine ONVIF-konformen IP-Kameras (Open Network Video Interface Forum), Themen offenes Forum zur Entwicklung und Förderung der internationalen Standardschnittstelle für Netzwerkvideoüberwachungssysteme gewidmet, haben die Fähigkeit, mit der Software zu integrieren Avigilon Schaltzentrale. Diese Integration bietet Kunden jetzt die Freiheit, um die spezifische Kombination von Produkten auf Ihre Bedürfnisse am besten geeignet zu wählen.

Hikvision IP Kameras unterstützen ONVIF-Kameras Bullet Typ, Dome und Box-Kameras- haben eine Gruppe von erweiterten Funktionen, wie hochauflösende, großen Dynamikbereich, Fähigkeit, bei schwachem Licht funktionieren, Montagefreundlichkeit… Außerdem, IP-Kameras bieten dem Anwender eine Lösung auf Basis offener Standards und Flexibilität, um die Komponenten des Sicherheitssystems wählen. Mit der Avigilon Control Center Software und, Benutzer können aus der Ferne überwachen und die meisten der wichtigsten Features von seiner Hikvision IP-Kameras zu steuern, wie PTZ, Wege-Audio, Alarmeingänge, Abflüge, usw.. Die Software beinhaltet Multi- Megapixel-Bild und hohen dynamischen, HD Aufnahme und Wiedergabe Timeline, Datenschutz und Speichermanagement.

Keen Yao, International Marketing Director von Hikvision, er versicherte: “Wir sind sehr stolz auf die Partnerschaft mit Avigilon. Hikvision IP-Kameras bieten bereits Video Klarheit, während das Avigilon Control Center dient zur HD-Video verarbeiten, und effizient verwalten Bandbreiten- und Speicher. Durch diese Kooperation, beide Technologien voll wirksam. Auch, diese Zusammenarbeit mit Avigilon wirklich profitieren unsere gemeinsamen Kunden Basis und helfen ihnen ein flexibleres System zu erreichen, basierend auf skalierbare IP-Überwachungskameras”.

Während. Keith Marett , VP Marketing und Kommunikation bei Avigilon, er stellte fest,: “Als führender Anbieter von Lösungen für High-Definition-Videoüberwachung, Diese Integration ermöglicht es unseren Kunden und Partnern den Zugriff auf die am besten geeigneten Lösungen. Durch die Sicherstellung, dass unsere Produkte mit ONVIF kompatibel sind, Wir tragen dazu bei, Industrie Standardisierung fördern”.


Kontaktfreudig sein, Aktie!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie werden nichts verlieren.

Weitere Artikel zu ,
Von • 22 Oktober, 2012
• Abschnitt: Computer-Sicherheit, CCTV