Gehen Sie zur Startseite der digitalen Sicherheit

Mit dieser Akquisition, erweitert den Katalog von Lösungen für die industrielle Bildverarbeitung und Bildgebung des Bildes auf dem Retail-Analyse. Auf diese Weise steigert es seine OEM-Geschäft mit einem breiten Portfolio von Kameras und Bildverarbeitungssysteme. Außerdem, die Flir thermal Sensor-Technologie ermöglicht es, neue Märkte für die Produkte von Point Grey zu öffnen.

FLIR One

FLIR Systems Es hat die Übernahme des Unternehmens abgeschlossen. Point Grey Research von 259 Million.
Gegründet 1997 mit Sitz in Richmond (Britisch-Kolumbien), Point Grey konzentriert seine Tätigkeit auf die Entwicklung von Kameras und Lösungen für Systeme der industriellen Automatisierung, Teams der diagnostischen Medizin, Flugsicherung und zählen in den militärischen Anwendungen Umwelt und Verteidigung. Es entwickelt und fertigt Kameras und Software zur Verbesserung der Effizienz, Qualität, Analyse und Sicherheit einer Vielzahl von Prozessen und Produkten.

FLIR FX“Der Erwerb von Point Grey bietet eine solide Grundlage für die thermische Technologie in industrielle Bildverarbeitung und Personenzählung Märkte zu integrieren. "Ich hoffe, damit Innovationen in Lösungen von Bildern in der Umgebung des künstlichen Vision smart arbeiten", erklärt Andy Teich, President und CEO von Flir.

Mit dieser Akquisition, FLIR wird seine Business OEM mit einem breiten Portfolio von Kameras und Systeme Vision künstlich steigern., Während die Lösungen von Point Grey ist Vorteil der Technologie des Sensors Thermik um ihre Ausweitung auf neue Märkte zu erhöhen. Das Geschäft wird die integrierte Imaging-Lösungen von Flir-Linie integriert werden, die auf den OEM-Markt und aufstrebende Unternehmen konzentriert.


Kontaktfreudig sein, Aktie!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie werden nichts verlieren.

Weitere Artikel zu , ,
Von • 14 November, 2016
• Abschnitt: Entdeckung, Unternehmen