Gehen Sie zur Startseite der digitalen Sicherheit

Die von Hikvision Turbo HD entwickelt technologische Lösung können Kunden mit analogen CCTV Produkte Bilder mit voller HD-Auflösung Video-Überwachungskameras ohne Änderung der Verkabelung.

Hikvision Turbo HDUm die Migration von analoger zu digitaler Sicherheit erleichtern, Hikvision hat den Turbo HD-Technologie entwickelt, dass können Kunden mit analogen Kameras erzeugen Bilder in Full-HD ohne Änderung der Verkabelung Einrichtungen.
Der Turbo HD-Technologie liefert Videobilder ohne Verzögerung durch Koaxialkabel 1.080pa up übertragen 500 m, mit Unterstützung für analoge Kameras können Sie einen Kunden haben,, sowie Videoüberwachungsgeräten Hikvision Netzwerk und dem Standard HDTVI.

In diesem Sinne, Produktpalette Hikvision Turbo HD wird auf dem offenen Standard basiert HDTVI (High-Definition-Video-Schnittstelle Transport), besonders geeignet, um die Migration zu erleichtern und Upgrade bestehender analoger Systeme mit Kunden mit Auflösungen bis zu 1080p. Das Unternehmen verfügt über Kameras Kugeln, Mini Häuser, PTZ-Häuser, Vario-, Vandale, usw.. mit dieser Technik gebaut.

Gleichermaßen, DVRs HD Turbo integrieren diesen Hersteller zu gleichzeitigen Verbindungen zu Kameras und analogen Netz anbieten, das Signal automatisch erkannt und der Aufnahme durch die Wiederverwendung alle vorhandenen Verkabelung.

Wie für die Installation und Verwaltung bezieht, Turbo HD-Technologie ermöglicht die Steuerung OSD und PTZ- (durch das Koaxialkabel, nach oben 500 Meter entfernt), und Remote-Gerätekonfiguration.


Kontaktfreudig sein, Aktie!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie werden nichts verlieren.

Weitere Artikel zu
Von • 18 Dezember, 2014
• Abschnitt: Ein fondo, Control Systems, CCTV