Gehen Sie zur Startseite der digitalen Sicherheit

Schweizer Sicherheitsfirma Kukelski beginnt mit dem Verkauf ihrer Tochtergesellschaft NagraID, spezialisiert auf integrierte Karten, an eine Gruppe von Investoren, , in dem auch die Management-Team des Unternehmens selbst.

Kudelski NagraID

NagraID, Hersteller von integrierten Basis-La Chaux-de-Fonds-Karten (Schweiz), Es wird Teil einer Gruppe von Investoren werden, einschließlich der Management-Team, Gruppe nach Vertriebsvereinbarung Kudelski, , spezialisiert auf Computer-Sicherheit, vor allem in der Ver-und Entschlüsselung mit MPEG-Signal ein wichtiger Teil der digitalen TV-Plattformen per view zahlen.

Mauro Saladini, CFO der Kudelski Gruppe, Es wurde erkannt, dass "diese Operation, Kudelski erreicht einen neuen Meilenstein im Prozess der Rationalisierung der Supply Chain. Unter einer Vielzahl von potentiellen Käufern, Wir haben die Möglichkeit, den besten Gesamtbilanz für alle Beteiligten bieten ausgewählt. Die Gruppe aktiv NagraID unterstützen, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten ".

Kudelski NagraIDFür seinen Teil, Frédéric Clauss, CEO von NagraID, , sagt die Firma "entwickeln wird, um seine langfristige Entwicklung als unabhängige Einheit zu gewährleisten. Wir beabsichtigen, die festgelegten Pfad Segmente des Finanzsektors und die integrierte Karten nutzen, um weiter zu stärken unsere Position als Anbieter von Smart Card auf der Basis der Innovationsführer im Markt Schweiz ".

Kudelski wird seinen derzeitigen Anteil von halten 50% NagraID Sicherheit, ein unabhängiges Unternehmen NagraID.


Kontaktfreudig sein, Aktie!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie werden nichts verlieren.

Weitere Artikel zu ,
Von • 6 Mai, 2014
• Abschnitt: Unternehmen, Computer-Sicherheit