Gehen Sie zur Startseite der digitalen Sicherheit

Die Produktentwickler NAS (Network Attached Storage) Hochleistungs, Synology, hat die Markteinführung der neuen Diskstation DS713 angekündigt, einem NAS-Server 2 Hochleistungs Buchten bietet Unternehmen eine solide, skalierbare Grundlage für robuste zukünftiges Wachstum.

Synology ah Präsentation Diskstation DS713 , NAS-Server, zwei Buchten KMU-Management-Lösung hochleistungsfähige Daten bietet. Laut Darren Lin, Produktmanager de Synology, "Wenn die Datenmenge wächst exponentiell, Unternehmen kämpfen, um mit den sich ändernden Bedürfnissen der Speicher mithalten. Die DS713 befasst sich mit der Herausforderung, indem es Benutzern, schnell zu erweitern Kapazität 28 TB mit Synology Erweiterungseinheiten ".

Die DS713 übertrifft seinen Vorgänger mit einer besseren Leistung für einen Dual-Core-Prozessor 2,13 GHz. Unter einer RAID-Konfiguration 1 in einer Windows-Umgebung mit Link Aggregation, stellt eine Durchschnittsgeschwindigkeit von Lese- und Schreib 202,3 MB / seg y 135,84 MB / sec bzw.. Auch, Die DS713 ist für die Videoüberwachung Sequenzen mit hoher Qualität optimiert, und unterstützt bis 20 Kanal-Aufnahme mit gleichzeitiger High Definition-IP-Kamera.

Die DS713 ist mit zwei USB-Anschlüssen ausgestattet 3.0 bietet eine Übertragungsrate von Dateien 10 mal schneller als der USB 2.0. Um eine hohe Verfügbarkeit von Unternehmensdateien zu gewährleisten, Die DS713 bietet eine frontseitige Hot-Swap-Festplatten mit Gigabit-Ethernet-Ports für Ausfallsicherung, um Schwachstellen aus ungeplanten Ausfallzeiten zu reduzieren.

Mit einem geräumigen soporte iSCSI, Die DS713 lässt sich nahtlos mit den meisten Virtualisierungslösungen integriert werden, einschließlich VMware vSphere 5 VAAI, Citrix XenServer y Microsoft Windows Server 2012 Con Hyper-V. Auch, Passt problemlos in Enterprise-Umgebungen mit LDAP unterstützt, Windows AD y ACL. Die DS713 läuft Diskstation Manager 4.1 (DSM 4.1), jedes Betriebssystem Synology Diskstation und RackStation.


Kontaktfreudig sein, Aktie!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie werden nichts verlieren.

Weitere Artikel zu
Von • 8 November, 2012
• Abschnitt: Infrastruktur